Bestände

Das Stadtarchiv verfügt über umfassende und vielseitige Bestände, die hauptsächlich aus dem 19. und 20. Jahrhundert stammen, zu einem kleinen Teil aber auch bis in das Gründungsjahr der Stadt 1621 zurückreichen. Sie dokumentieren die wesentlichen Grundzüge der Stadtentwicklung. Neben dem klassischen Archivgut wie Urkunden, Akten und Amtsbüchern werden historische und zeitgeschichtliche Sammlungen geführt. Hierzu gehören als wichtige Bestandteile die Bibliothek, die Karten- und Plansammlung, das Zeitungsarchiv und das Fotoarchiv. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem Menüpunkt Bestände sonstiges.

Eine Besonderheit unseres Archiv sind die Hausakten, die wir zu jedem Haus in der Altstadt bei uns führen. Darin enthalten sind Baupläne, Fotos und evtl. Sanierungsunterlagen.